Ein guter Einbruchschutz hat viele Facetten: bei Sicherheitstechnik am besten die Experten fragen!

Sicherheitstechnik kann sowohl individuell, als auch mutifunktional sein. Es kommt dann auch auf die Einsatzgebiete an. Gute Sicherheitstechnik kann überall angebracht werden. Meist handelt es sich dabei um eine Überwachungskamera, die dann direkt neben dem Computer platziert werden kann. Aber auch die Anbringung an der Haustür macht Sinn. Viele der Kameras, die für die Überwachung eingesetzt werden, sind wasserdicht. Darüber hinaus können diese auch noch bei Nacht sehen. Wie hoch die Auflösung ist, oder der Speicherplatz, hängt vom Modell ab. Wer hierbei mehr Geld in die Hand nimmt, hat es leichter, auf maximale Sicherheit zu setzen.

Viel Technik braucht kein Kabel

Eine gute Technik zeichnet sich aber auch durch ihre genauen Bewegungsmelder aus. Ein solcher Einbruchschutz lässt sich dann über eine aktive W-Lan Verbindung kontrollieren, oder auch steuern. Es ist daher umso wichtiger, dass bei einer kabellosen Sicherheitstechnik auf eine Internetverbindung geachtet wird. Die Bilder, oder auch Videos werden im Ernstfall direkt auf den Computer übertragen, oder per Mail. Der Besitzer bekommt dann in mehrere Bildern die Informationen, die benötigt werden, um einen Gesamteindruck zu bekommen. Jene Technik kann auch an Fenstern angebracht werden. Fakt ist, dass die Auflösung bis zu HD gehen kann. Damit werden selbst kleinste Details sichtbar. Manche der Kameras können dann auch in verschiedene Richtungen bewegt, oder ausgerichtet werden. Geht es um die Erweiterung des Speichers, so fällt auf, dass sich die Überwachungstechnik durch SD-Karten erweitern lässt. Gerade wenn ein Urlaub ansteht, sollte auf ausreichend Speicherplatz geachtet werden. Günstigere Modelle bieten selten viel Speicherplatz an. Falls dann ein Haus vorhanden ist, können alle Bereiche, selbst der Keller gesichert werden. Dann handelt es sich aber um fest installierte Systeme, die dann auch mit Handyalarm oder ähnlichen Technologien überzeugen können.

Einbruchschutz auf hohem Niveau

Vielerlei Technik wurde getestet und für gut und einsatzfähig befundenm und sehr viele Produkte unserer angeführten Sicherheitssysteme schnitten auch mit Sehr Gut ab. Wenn Sie Zusatzfunktionen wie eine Funkbedienung wünschen, müssen diese zum Teil separat hinzugekauft werden. Am besten gleich beim Kauf einer Sicherheitsanlage daran denken. Die meisten Überwachungssysteme sind so hochwertig, dass sich diese auch für Unternehmen, oder Firmengelände eignen würden. Der Bewegungsmelder kann individuell eingestellt werden. Das ist dann wichtig, wenn nicht jedes mal der Melder anspringen soll, nur weil ein Hund vor der Tür sitzt. Egal welche Art von Schutz angebracht werden möchte, es ist immer von Vorteil, dies von einem Profi machen zu lassen. Die beste Auflösung, die derzeit bei einer Überwachungstechnik angeboten werden kann, ist 4k. Dann haben die Router, die für die Aufnahme stehen, auch eine höhere Speicherkraft. Bis zu 4 Terrabyte können dann gespeichert werden.

Sie haben noch Fragen?

Wir helfen Ihnen gerne weiter! Bitte nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf!

Ihr Team von
SICHERHEITSTECHNIK SHOP
Sicherheitstechnik-Shop

Link zur Händlerbund Startseite
Händlerbund Startseite